Startseite

Konzept

Kirche

Programm
1999
2000
2001
2002
2003
2004
2005
2006
2007
2008
2009
2010
2011
2012
2013

kLeinod-mini

Vorverkauf

Sponsoren

Links

Kontakt

Impressum

 

 

 

52 . kLeinod Abend


Mittwoch, 22. August 2007, 19.30 Uhr
Eröffnung der Ausstellung
„Kreuz-Zeichen“
Drucke und Zeichnungen
von Hans Dieter Matthey und Hansjörg Krehl
bis zum 30. September 2007
geöffnet zu den Gottesdienstzeiten
und sonntags von 14.00 - 16.30 Uhr, sowie nach Vereinbarung

www.hansjoergkrehl.de


Hansjörg Krehl


Pressemitteilung
52. Kleinod-Abend
„Kreuzzeichen“

Wesel-Büderich. Am Mittwoch, 22. August 2007, wird um 19.30 Uhr in der Evangelischen Kirche Büderich die Ausstellung „Kreuzzeichen“ eröffnet. Im Rahmen der Kunst- und Kulturreihe „Kleinod“ stellen Hansjörg Krehl und Hans-Dieter Matthey Grafiken, Zeichnungen, Malerei und Objekte aus. Alle Werke interpretieren das Grundsymbol des christlichen Glaubens und stellen aktuelle Bezüge her. Für den Betrachter besonders reizvoll ist die Gegenüberstellung von zwei Meinungen zu einem gemeinsamen Thema, dem sich die beiden Künstler gestellt haben.

Der 1942 in Krefeld geborene Hans-Dieter Matthey zeigt in Büderich eine manuelle Bildgruppe verschiedener Techniken und Malerei. Matthey, der sich zeitweilig in Krefeld als Galerist betätigte, stellt seine Arbeiten im In- und Ausland aus. Einige seiner Gemälde befinden sich im öffentlichen Besitz. Im Rahmen eines Abendstudiums an der Werkkunstschule Krefeld studierte der gelernte Textilmustergestalter bei Pigulla, Kirchberger und Albrecht. Als Gründungsmitglied der Künstlergruppe Griffel und Mitinitiator der Meerbuscher Kunstinitiative „Grenzenlos“ machte er sich ebenso einen Namen, wie als Mitglied der Gemeinschaft Krefelder Künstler (GKK).

Hansjörg Krehl ist in Wesel kein Unbekannter. Seine 2002 in der Evangelischen Kirche Büderich gezeigte Ausstellung „Kreuzwege“ hat nachhaltigen Eindruck hinterlassen. Der 1954 in Offenburg geborene Künstler hat nach einer Ausbildung zum Vermessungstechniker ein Kunststudium an der pädagogischen Hochschule Freiburg absolviert. Seine Lehrer Brügel, Staechlin und Wortelkamp haben sein künstlerisches Schaffen geprägt. Seit 1982 lebt Krehl am Niederrhein und ist ebenfalls Mitglied der Gemeinschaft Krefelder Künstler (GKK). Einige seiner Arbeiten befinden sich im öffentlichen Besitz. Seine Werke wurden im In- und Ausland ausgestellt. In der Büdericher Ausstellung sind Zeichnungen, Malerei, Papier- und Wandobjekte vertreten.

Die Ausstellungseröffnung am Mittwoch, 22. August 2007 wird musikalisch von Willem Winschuh an der Orgel gestaltet. Eine Einführung in die Werke gibt die Kunsthistorikerin Nina Schulze M.A..

Der Eintritt zur Ausstellungseröffnung ist frei. Am Ausgang wird eine Kollekte erbeten. Die Ausstellung ist bis zum 30. September geöffnet und zwar zu den Gottesdienstzeiten, sonntags von 14.00 bis 16.30 Uhr sowie nach Vereinbarung.


Rheinische Post (21.08.07)
Artikel downloaden: Download

NRZ (22.08.07)
Artikel downloaden: Download

 

Zurück

 

 
 

 

Termine:

Sonntag
19 . März 2017


Konzert

Judy Bailey
Patrick Depuhl

Beginn: 17 Uhr
Einlass: 16.30 Uhr


 
  Nächste Veranstaltung am 19. März 2017: Judy Bailey & Patrick Depuhl